Sonntag, 30. Oktober 2016

Chorkonzert 2016

Nun liegt es schon wieder hinter uns - das besondere Ereignis! 
Am 3. Oktober sangen wir unser großes Chorkonzert
in der Christophorus Kirche, 
auf das wir uns so lange vorbereitet hatten.


Das Motto lautete "Sing a Song", 
und auch mit genau diesem Lied eröffneten wir unser diesjähriges Konzert. 
Eine fröhliche, klingende Homage an die Kraft des Gesanges:

La-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la
Sing aus vollem Herzen - laut und kraftvoll!
Sing vom Guten, nicht vom Schlechten, 
vom Fröhlichen, nicht vom Traurigen - 
Dein ganzes Leben lang!
Sorge Dich nicht, es sei nicht gut genug für andere zu hören 
- sing einfach, sing ein Lied!
Laß die ganze Welt mitsingen!
Besinge die Liebe, 
singe für dich und für mich 
- Dein ganzes Leben lang!
 La-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la-la

Mit diesem Einstieg war das Lampenfieber schnell verflogen.
Ob fröhlich-beschwingt, ob krafttvoll oder auch mal eindringlich , 
ob leise und gefühlvoll - die Freude am Singen trug uns von Lied zu Lied.


Auch das soll einmal gesagt werden an dieser Stelle: Dieser Song war nicht nur Motto unseres Konzertes - er steht auch wie eine große Überschrift über unserer Chorarbeit. Bei aller "Arbeit" kommt mit unserem Chorleiter Thomas Frank die Freude und der Humor niemals zu kurz - auch wenn mitunter strenge Maßstäbe angelegt werden. Denn was ist die größte Perfektion, wenn die Freude und die Begeisterung nicht spürbar bleiben!


Ein besonderes Ereignis war dieser Auftritt gerade auch für die Teilnehmer am Chorprojekt, die nun zum erstenmal mit uns gemeinsam ein Konzert sangen. Tatsächlich sind wir während der Projektzeit zu einer schönen Gemeinschaft zusammengewachsen und die Allermeisten haben sich entschlossen, auch in Zukunft weiterhin in unserem Chor zu singen. So haben wir nicht nur neue Mitglieder gewonnen - auch viele neue Freunde!


Im ersten Teil sangen wir englischsprachige Lieder, nach der Pause ging es dann mit deutscher Schlagermusik weiter.

Auch diesmal hatten wir wieder unsere gewohnt professionelle Begleitung Manuel Seng am Klavier und Max Jentzen am Schlagzeug, die unser Konzert zudem mit zwei excellenten Instrumentalstücken bereicherten. Die Jungs von der Technik, Daniel Kleinjung und Christian Karst, waren natürlich auch wieder dabei.
Aber auch aus den eigenen Reihen gab es instrumentale Unterstützung - Ralph Konz begleitete uns bei "Give a little bit" gekonnt mit seiner E-Gitarre.

Aber was wäre ein Konzert ohne Publikum?! Auch in diesem Punkt sind wir restlos begeistert - die Kirche war dicht besetzt und die Zuhörer belohnten uns begeistert mit reichlich Applaus.


Im Anschluß begaben wir uns ins Weingut Ute Meilinger, um dort den Tag mit einem Gläschen guten Wein, einem kleinen leckeren Imbiß und viel Geschwätz und guter Laune ausklingen zu lassen.

Mehr Bilder gibt's in der 'Galerie' zu sehen.

Und wie geht's nun weiter? Na ja - nach dem Konzert ist vor dem Konzert! 

Hier nochmal das komplette Konzertprogramm:
Hallelujah  (Leonard Cohen)
Ave Maria  (Giulio Caccini)
Instrumentalstück
The Time of my life (aus Dirty Dancing - Frank Previte/John DeNicola/Donald Markowitz)
We are the world (Michael Jackson/Lionel Richie)
Earth Song (Michael Jackson)
Give a little bit (Supertramp/Rick Davies/Roger Hodgson)

Traum von Amsterdam (Cora von dem Bottlenberg/Svetlana Minkow)
Solang man Träume noch leben kann (Münchner Freiheit/Aron Strobel/Stefan Zauner)
Instrumentalstück
Ich war noch niemals in New York (Udo Jürgens)
Griechischer Wein (Udo Jürgens)
Best of Udo Jürgens - Medley

Donnerstag, 21. Juli 2016

Sommerliche Aktivitäten

Nun ist er doch noch gekommen - 
der Sommer, der so lange Anlauf genommen hat.


Unbeeindruckt vom Wetter jedoch erfreut sich der Chor an dem enormen Zuwachs von SängerInnen, die anläßlich unseres Chorprojektes zu uns gefunden haben. Zunächst zwar zeitlich begrenzt - aber die rege Beteiligung an unseren geselligen Aktivitäten läßt vermuten, daß vielleicht der eine oder die andere SängerIn auch über das Chorprojekt hinaus sich bei uns wohl fühlen wird.

Viel Spaß jedenfalls hatte eine fröhliche Truppe bei der Wanderung durch den Rheingau mit anschließend weinseliger Runde beim Weingut Charlie Nägler in Erbach - Wein, Weib und Gesang sorgten hier für gute Laune. Damit kein falscher Eindruck entsteht: Charlie Nägler und sein "Weib", Raphaela Weil (Sopranistin) bieten ihren Gästen auch musikalische Hochgenüsse!


Eine gelungene, ebenfalls öffentliche Veranstaltung, deren Wiederholung wir im nächsten Jahr mit Freunden entgegensehen.


Am letzten Wochenende durfte unser Verein bei herrlich warmen Sommerwetter den Weinstand am Hans-Römer-Platz bewirtschaften.
Danke an Die Zwei, den Familien Konrad und Hubert Meier, welche uns in ihrem Turnus den Weinstand an diesen Tagen überlassen haben,

Zum sonntäglichen Frühschoppen gab der Chor bei einem kleinen Platzkonzert schon mal einen Vorgeschmack auf das große Chorkonzert am 3. Oktober in der Christophoruskirche. Wie man auf dem Photo erkennen kann - unser Chor ist ordentlich gewachsen! Auch unser Chorleiter bekam zu seinem Klavierspiel eine weitere instrumentale Untersützung aus choreigenen Reihen. Ein neuer Mitsänger ergänzt unseren Gesang mit gekonnter Gitarrenbegleitung.

Die fröhlichen Gesichter zeigen, wie lebendig und freudig sich das Miteinander im Chor gestaltet!

Wir wünschen allen LeserInnen 
einen wunderschönen Sommer
und erholsame Ferien!

Montag, 11. April 2016

Start gelungen!


Mit großer Spannung 
wurde die vergangene Chorprobe am Freitag, den 8. April, erwartet.
Würde es gelingen? 
Würden sich Menschen zu unserem ersten offenen Chorprojekt finden?

Dann war es soweit - und kaum zu glauben - 
es fanden sich 9 - in Worten: N E U N - neugierige neue MitsängerInnen ein! 
Sie alle wollen es einfach mal erleben, in einem Chor mitzusingen 
und am Ende sogar bei einem großen Chorkonzert mitzuwirken.
Nach dieser "ersten" Chorprobe hat es offensichtlich allen gefallen. 
Alle wollen nun auch weitermachen und bei dem Projekt mitwirken.

Ein herzliches Willkommen an alle neuen Mitsängerinnen und Mitsänger!

Die Begeisterung über den Zuwachs im Chor ist natürlich groß und deshalb wollen wir noch mal darauf hinweisen: 
auch jetzt ist es noch möglich mitzumachen!

Einfach dazukommen - mitsingen - Chor erleben!


Einen wunderschönen Frühling wünscht der Chor des GV Schierstein!


Mittwoch, 9. März 2016

Achtung: 1. offenes Chorprojekt!

Lange war es ruhig hier ... nun ja, manchmal gibt es eben nix zu erzählen.

Alles ging seinen gewohnten Gang. Regelmäßige Chorproben, Ferien, Feiertage, Feste - der ganze normale "Chor-Alltag" eben.


Nun kommt allerdings wieder Bewegung in die Sache 
- neue Wege wollen wir gehen!

Allen singfreudigen Menschen hier aus Schierstein und Umgebung
 machen wir ein ganz besonderes Angebot:

Am 8. April 2016 starten wir unser 
neues und auch erstes offenes Chorprojekt!

Was ist ein offenes Chorprojekt?

Das Chorprojekt erstreckt sich über eine definierte Zeitspanne. Die Probenarbeit beginnt am Freitag, dem 08. April im Saal der Freiwilligen Feuerwehr, Abschluss und zugleich Höhepunkt wird das Konzert am 03. Oktober in der Christophoruskirche sein. Es wird regelmäßig einmal in der Woche, freitags von 20:00 bis 22:00 Uhr geprobt. Die benötigten Noten werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme am Projekt ist vollkommen unverbindlich und nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden.

Sie brauchen keine Chorerfahrung und auch keine ausgebildete Singstimme. Stimmprüfungen finden nicht statt und auch Altersgrenzen nach oben oder unten gibt es dabei nicht. 
Das gemeinsame Erarbeiten des Repertoires fördert gegenseitiges Verständnis und Toleranz. Ein ganz neues Zusammengehörigkeitsgefühl kann sich entwickeln. Im Verlauf des Projektes lernen die Beteiligten Höhen und Tiefen der Probenarbeit kennen, erfahren Unsicherheit, Zweifel - aber auch Begeisterung und Selbstvertrauen. Das Projekt kann für Sie zu einer emotionalen Reise in neue, unbekannte Welten werden, und vielleicht entdecken Sie sogar bisher verborgene Facetten ihrer Persönlichkeit.

Das große Ziel ist dann der Auftritt bei unserem  öffentlichen Konzert in der Christophoruskirche unter dem Motto „ Sing a Song “ am 03. Oktober 2016, dem Tag der Deutschen Einheit. Der Höhepunkt unseres Chorjahres!
Musikalisch unterstützt durch Klavier und Schlagzeug, werden in der ersten Hälfte des Konzertes vorrangig deutsche Titel gesungen, unter anderen von der Münchner Freiheit und ein Medley zur Erinnerung an Udo Jürgens. Nach der Pause werden englische Titel dominieren. Songs von Michael Jackson, Leonard Cohen sowie Filmmusik aus den den Filmen Dirty Dancing und Dschungelbuch prägen die zweite Hälfte.


Wenn Sie Interesse am Projekt haben oder vielleicht noch Fragen dazu, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit
unserem 1.Vorsitzenden Volker Birck, Telefon Nummer 0611/29663, 
oder mit unserer 2.Vorsitzenden Conny Huth, Telefon Nummer 0179/1461145, .

Wir freuen uns auf SIE !

Sie überlegen noch ...?
Nun, dann schauen und hören Sie doch mal hier 
 - einer, der es eigentlich wissen muß!


Und - jetzt Lust auf Singen ?!