Mittwoch, 11. April 2012

Wandertag

Nun, Ostern liegt bereits hinter uns - Zeit, um eine kleine Rückschau zu halten.

Neben den regelmäßigen Chorproben und der Freude am Gesang trägt bei uns auch die Pflege der Geselligkeit wesentlich zum Zusammenhalt und zum guten Miteinander bei.

So hatten wir uns alle auf die geplante Vereinswanderung gefreut und am Sonntag, 1. April 2012,  war es dann soweit.
Bei frischem, aber herrlich sonnigem Frühlingswetter mit strahlend blauem Himmel, traf sich eine muntere, gut gelaunte Truppe wanderlustiger Frauen und Männer um 10.00 Uhr auf dem Hans-Römer-Platz zur 1. Vereinswanderung in diesem Jahr.

Die erste Etappe führte mit guter Stimmung am Rhein entlang nach Walluf
Dort sollte mit der Personen-Fähre "Libelle" auf die "Ebsch-Seit" nach Budenheim übergesetzt werden. An der Fähr-Anlegestelle wartete allerdings eine Überraschung.
Ein Kamera-Team des Südwestfunks wollte hier einen kleinen Film drehen über den Fährbetrieb im wunderschönen Rheingau.
Die Wandergruppe wurde kurzerhand zu "Komparsen" erklärt und kam somit gleichzeitig in den Genuß, eine ganze Stunde - quasi kostenlos - über den Rhein hin und her geschippert zu werden.






Das war natürlich eine tolle Sache und zudem hochinteressant. Die Sendung mit diesem Beitrag wird voraussichtlich am Freitag,
11. Mai 12, um 20.00
Uhr im Südwestfunk zu sehen sein






 
Danach ging die Wanderung weiter Richtung Heidenfahrt.
Dort angekommen gab es nun eine wohlverdiente Rast mit einer großzügigen Spende selbstgebackener Muffins!

Diese hatten zwar durch den Transport optisch etwas gelitten - aber dem Genuß tat das keinen Abbruch - einfach suuuuuuper lecker!

Gestärkt und erholt ging es nun weiter am Rheinufer entlang Richtung Ingelheim/Frei-Weinheim.



Ein bißchen mehr als ein Spaziergang war es ja schon - und so waren doch alle etwas erschöpft aber glücklich, am späten Nachmittag in Frei-Weinheim auf der Mole angekommen zu sein. Eine kurze Wartepause und schon ging es dann mit der Fähre über den Rhein wieder in hessische Heimatgefilde nach Östrich-Winkel. Mit dem Zug ging die Heimreise nach Schierstein und dieser fröhlich-gesellige Wandertag wurde mit einer Schlußrast beim gemütlichen Ostermarkt auf dem Hans-Römer-Platz beendet.
Alle waren sich einig - es war ein wirklich gelungener Ausflug - und der nächste Wandertag ist schon in Planung!

Die Chorarbeit läuft mittlerweile auf Hochtouren und hat an Intensität zugelegt. Denn 2 große Konzerte stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Wie bereits im letzten Jahr werden wir am Hafenfest-Samstag, 7. Juli 2012, eine Stunde auf der schwimmenden Bühne beim Schiersteiner Hafenfest auftreten und der absolute Höhepunkt dieses Jahres wird dann das Konzert am Mittwoch, 3. Oktober 2012, in der Christophorus-Kirche sein. Bei beiden Konzerten werden wir von professionellen Musikern am Klavier und am Schlagzeug begleitet.

Am besten schon jetzt diese beiden Termine im Kalender vormerken!