Sonntag, 28. Oktober 2012

Herbstfest

Schön war's - unser Herbstfest!
Mit Gesang, Spiel und viel Spaß 
haben wir einen wirklich fröhlich-entspannten Abend miteinander verbracht.

Fleißige Helferlein hatten den Festsaal der Freiwilligen Feuerwehr Schierstein wunderschön dekoriert ...
 ... sowie für Speisen und Getränke gesorgt,
 ... sodaß sich die Gäste in gemütlich-herbstlicher Atmosphäre wohlfühlen konnten.
Ein musikalisches Rätsel mit dem Thema "Musical" war eine echte Herausforderung - welches Lied gehört zu welchem Musical - und war gar nicht so einfach zu lösen.

Ebenso die Schätzaufgaben ...




... wieviel Bonbons sind wohl in diesem Glas ...










... und wieviel wiegt dieser stattliche Kürbis ...











... sorgten für heiße Diskussionen.

Beim Würfeln um die höchste Punktzahl 
herrschte großer Andrang
Alles in allem - ein fröhlicher, gelungener Abend
Gemeinsam Singen und gemeinsam Feiern - ein gutes Rezept für das so wichtige "WIR-Gefühl"!
 Wir wünschen allen noch einen mildgestimmten, bunten und fröhlichen Herbst!

Sonntag, 14. Oktober 2012

Konzert



Hinter uns liegt der musikalische Höhepunkt unseres Chorjahres 2012 - ein 2stündiges, festliches Konzert in der Christophoruskirche.
Wir hatten versprochen, unser Bestes zum Besten zu geben und jetzt im nachhinein dürfen wir sagen: es ist uns gelungen.
Eine Auswahl der schönsten Stücke aus unserem Repertoire haben wir an diesem Nachmittag des 3. Oktober vor zahlreich erschienenem Publikum vorgetragen.


Mit der Unterstützung von zwei engagierten Musikern - Manuel Seng am Klavier und Max Jentzen am Schlagzeug - sowie unter der sicheren Führung unseres Chorleiters waren alle mit Konzentration und Freude bei der Sache bzw. beim Gesang!
Die sehr alte, kleine aber wunderschöne Rokokokirche mit ihrer phantastischen Akustik schenkte uns dazu eine großartige Bühne


Für uns war es das erste Konzert in einem solchen Rahmen und entsprechend aufgeregt waren denn auch alle. Diese Aufregung legte sich allerdings recht schnell und dank dem aufmerksamen und dankbaren Publikum, was uns mit ordentlichem Applaus belohnte, verwandelte sie sich in Fröhlichkeit und Begeisterung.




Der krönende Abschluß war natürlich - wie kann es anders sein - die "Schiersteiner Nationalhymne", das hier in Schierstein so beliebte Schiersteiner Lied. Nun riß es tatsächlich die Schiersteiner vom Sitz und es wurde kräftig mitgesungen und geschunkelt.



In entspannter Atmosphäre bei einem Gläschen Sekt und munteren Gesprächen klang dieser ereignisreiche Nachmittag aus und alle gingen zufrieden nach Hause.

Schon am darauf folgenden Sonnntag, dem Erntedankfest, ging es für uns weiter. Traditionsgemäß sind wir beim Erntedankgottesdienst in der Christophoruskirche an der musikalischen Gestaltung mit unserem Chorgesang beteiligt. Auch in diesem Jahr war das für uns wieder ein besonderes und schönes Ereignis.

Dienstag, 9. Oktober 2012

Noch ein klein wenig Geduld ...

... ein Beitrag zum Konzert vom 3. Oktober  - mit Photo - ist in Bearbeitung!

Montag, 24. September 2012

Der Countdown läuft ...

Nur noch wenige Tage bis zu unserem festlichen Konzert in der Chistophorus-Kirche - die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Plakate sind verteilt und aufgehängt und Eintrittskarten sind ab sofort im Vorverkauf im "Schreiben und Schenken" für 5,- € zu bekommen.

Apropos 'Schenken' - die Einladung zum Konzert in Form einer Eintrittskarte bietet sich als Geschenk an, mit dem man z.B. Familienangehörige oder Freunde überraschen kann.
Verschenken Sie ein besonderes Chorerlebnis in der über 250 Jahre alten Rokokokirche St. Christophorus in Schierstein.
Die phantastische Akustik in dieser Kirche wird das Konzert für die Sänger als auch für die Zuhörer zu einem einzigartigen Erlebnis machen!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dienstag, 2. Oktober 2012
So, bei der Generalprobe gestern waren alle mit viel Spaß und Engagement dabei - und morgen ist es dann soweit. Wir freuen uns auf ein ein gut vorbereitetes Konzert und zahlreiche Gäste!

Dienstag, 28. August 2012

Sommer-Eindrücke

Eine fröhliche Vereinsfahrt zum Bodensee und ein gelungener Auftritt beim Hafenfest liegen hinter uns.




Die Sommerpause ist vorüber und im August hielt der Sommer doch tatsächlich noch Einzug und hat uns echte "Hundstage" mit Rekord-Temperaturen beschert. 


Eine Bilder- und Rätselwanderung mit anschließendem Grillen auf dem Gelände des Naturfreundehauses Heidehäuschen lud zu Geselligkeit mit interessanten Gesprächen, Spielen, Lachen und auch zum gemeinsamen Singen mit Gitarrenbegleitung ein.

Zur Eröffnung der Schiersteiner Kulturtage waren wir dann natürlich auch dabei und hatten sehr viel Freude, in dem zwar beengten aber doch sehr stimmungsvollen Ambiente des Schiersteiner Rathauses - im Treppenhaus! - ein paar Lieder zu singen. 

Nun freuen wir uns auf einen hoffentlich noch langen Spätsommer mit viel Gesang und fröhlichen Festen - wir sehen und hören uns spätestens bei der Schiersteiner Kerb am Freitag, 14. September 2012, zur Eröffnung um 19.00 Uhr!

Mittwoch, 11. April 2012

Wandertag

Nun, Ostern liegt bereits hinter uns - Zeit, um eine kleine Rückschau zu halten.

Neben den regelmäßigen Chorproben und der Freude am Gesang trägt bei uns auch die Pflege der Geselligkeit wesentlich zum Zusammenhalt und zum guten Miteinander bei.

So hatten wir uns alle auf die geplante Vereinswanderung gefreut und am Sonntag, 1. April 2012,  war es dann soweit.
Bei frischem, aber herrlich sonnigem Frühlingswetter mit strahlend blauem Himmel, traf sich eine muntere, gut gelaunte Truppe wanderlustiger Frauen und Männer um 10.00 Uhr auf dem Hans-Römer-Platz zur 1. Vereinswanderung in diesem Jahr.

Die erste Etappe führte mit guter Stimmung am Rhein entlang nach Walluf
Dort sollte mit der Personen-Fähre "Libelle" auf die "Ebsch-Seit" nach Budenheim übergesetzt werden. An der Fähr-Anlegestelle wartete allerdings eine Überraschung.
Ein Kamera-Team des Südwestfunks wollte hier einen kleinen Film drehen über den Fährbetrieb im wunderschönen Rheingau.
Die Wandergruppe wurde kurzerhand zu "Komparsen" erklärt und kam somit gleichzeitig in den Genuß, eine ganze Stunde - quasi kostenlos - über den Rhein hin und her geschippert zu werden.






Das war natürlich eine tolle Sache und zudem hochinteressant. Die Sendung mit diesem Beitrag wird voraussichtlich am Freitag,
11. Mai 12, um 20.00
Uhr im Südwestfunk zu sehen sein






 
Danach ging die Wanderung weiter Richtung Heidenfahrt.
Dort angekommen gab es nun eine wohlverdiente Rast mit einer großzügigen Spende selbstgebackener Muffins!

Diese hatten zwar durch den Transport optisch etwas gelitten - aber dem Genuß tat das keinen Abbruch - einfach suuuuuuper lecker!

Gestärkt und erholt ging es nun weiter am Rheinufer entlang Richtung Ingelheim/Frei-Weinheim.



Ein bißchen mehr als ein Spaziergang war es ja schon - und so waren doch alle etwas erschöpft aber glücklich, am späten Nachmittag in Frei-Weinheim auf der Mole angekommen zu sein. Eine kurze Wartepause und schon ging es dann mit der Fähre über den Rhein wieder in hessische Heimatgefilde nach Östrich-Winkel. Mit dem Zug ging die Heimreise nach Schierstein und dieser fröhlich-gesellige Wandertag wurde mit einer Schlußrast beim gemütlichen Ostermarkt auf dem Hans-Römer-Platz beendet.
Alle waren sich einig - es war ein wirklich gelungener Ausflug - und der nächste Wandertag ist schon in Planung!

Die Chorarbeit läuft mittlerweile auf Hochtouren und hat an Intensität zugelegt. Denn 2 große Konzerte stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Wie bereits im letzten Jahr werden wir am Hafenfest-Samstag, 7. Juli 2012, eine Stunde auf der schwimmenden Bühne beim Schiersteiner Hafenfest auftreten und der absolute Höhepunkt dieses Jahres wird dann das Konzert am Mittwoch, 3. Oktober 2012, in der Christophorus-Kirche sein. Bei beiden Konzerten werden wir von professionellen Musikern am Klavier und am Schlagzeug begleitet.

Am besten schon jetzt diese beiden Termine im Kalender vormerken!

Dienstag, 20. März 2012

Frühlingspoesie

Heute -  20. März 2012,  6:14 Uhr MEZ - ist astronomischer Frühlingsanfang!
Das heißt,  heute herrscht Tag-und-Nacht-Gleiche - und das heißt auch,  ab morgen werden die Tage immer ein bißchen länger als die Nächte. Es wird also heller und wärmer und damit steigt auch unser Stimmungsbarometer, insbesondere wenn dazu die Sonne so herrlich vom Himmel lacht wie heute!

Zu diesem Anlaß ein kleiner, zarter musikalischer Frühlingsgruß:

 

Ein romantischer Text von Heinrich Heine, eine federleichte Musik von Felix Mendelssohn-Bartholdy - und die wunderbar ausdrucksstarke Stimme von Esther Ofarim.

Genießen Sie also alle einen hoffentlich weiterhin so zauberhaften Frühling!

Sonntag, 11. März 2012

Es geht weiter!

Nach einer kurzen organisatorischen Zwangspause soll es nun hier weitergehen.

Jetzt sind wir schon mittendrin im Jahr - der Frühling kündigt sich bereits an - und auch im Chor tut sich so einiges.
Viele Aktivitäten sind geplant und die Vorbereitungen laufen auf  Hochtouren. So bereiten wir uns auf ein großes Konzert im Herbst vor. Mit vielen neuen Liedern wollen wir unsere Zuhörer in diesem Jahr begeistern.

Schauen Sie dazu unbedingt auch einmal auf unsere Seite TERMINE.


 Ganz besonders glücklich sind wir über "Zuwachs" im Chor - unsere Bemühungen um neue MitsängerInnen hat erste Erfolge gezeigt: so können wir 4 neue aktive Chor-Mitglieder begrüßen - das finden wir sensationell !!!

Und wenn wir am 1. April zu unserer Wanderung aufbrechen - vielleicht erwartet uns dann schon solch ein frühlingshaftes Erblühen!



Bedanken will ich mich auch für das dicke Lob bei dem anonymen Kommentator - herzlichen Dank für die Anerkennung! Vielleicht gibt es in Zukunft noch ein paar weitere nette Worte oder auch Anregungen - Mutige vor!

Montag, 9. Januar 2012

Kaltstart

Das Knallen der Sektkorken und Kracher zum Jahresbeginn 2012 ist verhallt, die Häuser und Wohnungen sind "entweihnachtet" und die meisten von uns sind zum Alltag zurückgekehrt. Das neue Jahr schreitet schon unaufhaltsam voran und der Chor Schierstein hatte bereits seinen ersten Auftritt.
Zum Neujahrsempfang des Ortsrings im Christ-König-Haus der Gemeinde St. Peter-und-Paul fand sich am Sonntagmorgen die Sängerschar mit ihrem Chorleiter
Dr. Thomas Frank ein und brachten den geladenen und zahlreich erschienenen Gästen ein Neujahrsständchen. Ein echter "Kaltstart" - denn die letzte Chorprobe liegt nun schon ein paar Wochen hinter uns. Freude hat es trotzdem gemacht - zumal wir mit großem Applaus belohnt wurden!

Am Freitag, 13. Januar, geht das Chorjahr dann wieder richtig los, wir treffen uns zur ersten Chorprobe im neuen Jahr. Viel haben wir uns vorgenommen, jede Menge neue Lieder stehen auf dem Programm - und natürlich hoffen wir auch, neue Mit-Sängerinnen und Mit-Sänger für unseren Chor zu gewinnen.
Also - 
vielleicht dürfen wir ja SIE demnächst begrüßen!